Paradiesschnecke - Marisa cornuarietis - Aus Quarantäne Haltung (DNZ)

Tom's Preis: 6,35 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (Tierversand)

Artikelnummer: 4561

Artikelgewicht: 0,01 Kg

EAN: 4251022707019

Hersteller: ROES

Produkt vergriffen

Lieferstatus: Versand Mo,Di,Mi,Do - ab Versandstart dann 1 - 2 Werktage für DE


Aus Quarantäne Haltung!
Diese Schnecken wurden durch eine vierwöchentliche Quarantänehaltung behandelt: Diese Quarantäne Haltung dauert vier Wochen und schließt Planarien 100% aus.

Wissenschaftlicher Name: Marisa cornuarietis
Deutscher Name: Paradiesschnecke

DNZ = Deutsche Nachzucht

Herkunft:  Nord- Mittel und Südamerika

Größe: bis 7 cm Durchmesser

Alterserwartung: Im Süßwasser mehrere Jahre

Temperatur: 18-28 Grad
Farbgebung & Form:  Gelbes Haus mit braunen/dunkelbraunen Querstreifen

Ernährung: Frisst Futterreste, abgestorbene Pflanzenteile, sehr gern Gemüse und ist ein sehr guter Algenfresser. Hokkaido und Brennessel liebt sie. Marisa Gold ist ein Salatfan!

Aquarium: Ab 60 Liter bzw. mind. 50 cm Kantenlänge

GH: 10 - 25 °dGH

Zucht/Vermehrung:
Einfach. Die getrennt geschlechtlichern Schnecken legen transparente traubenartige Eikokons an Pflanzen, Wurzeln oder die Aquariumscheibe aus denen neue Schneckchen schlüpfen.

Liefergröße: ab 2,5 cm


Tom's Kommentar
Diese wunderschönen Schnecken sind als Pflanzenfresser berüchtigt. Deshalb empfehle ich, nur wenige Paradiesschnecken zu pflegen und bei Bedarf die gut sichtbaren Gelege zu entfernen. Tägliche Fütterung mit Salat, Spinat und anderem Grünzeug ist obligatorisch. Sehr gern fressen sie auch Maulbeerblätter.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: