JBL PROFLORA pH-Sensor+Cal

Tom's Preis: 79,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Artikelnummer: 60730

Artikelgewicht: 0,40 Kg

EAN: 4014162646514

Hersteller: JBL

sofort verfügbar

Lieferstatus: 5 - 14 Werktage (Herst. abhängig)

Menge (Stk.)

Längere Lieferzeit, da der Sensor ein Haltbarkeitsdatum hat. 

JBL PROFLORA pH-Sensor+Cal
Robuste pH-Gelelektrode in Laborqualität

  • Robuste Qualitätselektrode für JBL pH-Control und andere pH-Meß- und Regelgeräte mit BNC-Anschluss inkl. Flüssigkeit zur Kalibrierung und Aufbewahrung von pH-Sensoren
  • Einfacher Anschluß: Verbindung der Elektrode durch BNC-Anschluß mit dem jeweiligen Meß- oder Steuergerät (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Große Schutzkappe gefüllt mit Aufbewahrungslösung, Kunststoffschaft und Gelfüllung, passend für viele Systeme mit BNC-Stecker
  • Einzeln geprüft mit individuellem Testreport.


Lieferumfang: pH-Elektrode, 2 m Kabel, 2 Saughalter zur Befestigung, 3 Küvetten,
50 ml Flaschen: Aufbewahrungslösung, Destilliertes Wasser, Kalibrierflüssigkeit pH 7,0 und 4,0

Gesunde Tiere durch optimalen pH-Wert
Der Säuregehalt bestimmt den pH-Wert des Wassers. Um die Gesundheit der Tiere und der Pflanzen zu erhalten, muss dieser stets kontrolliert und den Bedingungen angepasst werden. Der richtige pH - Wert hängt vom Besatz des Aquariums ab, ein falscher pH -Wert kann Stress und Krankheiten verursachen.

Einfacher Anschluss
Die pH-Elektrode wird durch den BNC-Anschluß mit dem jeweiligen Meß- oder Steuergerät verbunden.SICHER - Die Elektrode wurde mit einem individuellen Testreport geprüft und sollte nach ca. 2 Jahren ausgetauscht werden. Sie verfügt über eine große Schutzkappe gefüllt mit Aufbewahrungslösung.


FAQ

Ist mein Sensor fast abgelaufen, wenn das Datum auf der Verpackung erreicht ist?
Nein, keine Sorge. Das MIN Datum auf der Verpackung ist kein MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum), sondern das Datum der spätesten Inbetriebnahme, um 6 Monate Gewährleistung und 1 Jahr Betrieb zu garantieren.

Warum zeigt der Controller konstant einen zu hohen/niedrigen pH-Wert an oder die Kalibrierung funktioniert nicht, obwohl der Sensor neu ist?
Vermutlich ist die Ursache sehr leicht zu beheben. Die Schutzkappe des pH-Sensors muss vor dem Einbringen ins Aquarium / der Kalibrierung entfernt werden, damit die Steuerung / Kalibrierung einwandfrei durchgeführt werden kann. Die Schutzkappe dient zur Aufbewahrung und „Reaktivierung“ des Sensors mit der Aufbewahrungsflüssigkeit. Im Aquarium und während der Kalibrierung muss diese entfernt werden, da kein Wasser von Außen hindurch gelangen kann.

Warum springt der pH Wert im Display des JBL ProFlora pH Control?
Sofern der pH-Wert extremen Schwankungen unterliegt, deutet dieses auf eine Störquelle durch ein anderes elektronisches Gerät hin. Beispielsweise Vorschaltgeräte in Leuchtbalken entwickeln, sofern diese nicht ausreichend abgeschirmt sind, ein elektromagnetisches Feld. Dieses kann die sensible Sonde stören. Entfernen Sie den Stecker des Gerätes aus der Steckdose, wird der pH Wert schlagartig stabil. Diesen Prozess können Sie mit jedem technischen Gerät am Aquarium vollziehen, um die Ursache zu klären.

Durch die örtliche Trennung der stromführenden Kabel kann eine weitere Störung vermieden werden. Eventuell ist das Trennen der Stromkreisläufe ebenfalls von Vorteil. Die JBL pH Controller sind nach DIN EN 55014-2 hergestellt und geprüft und stören keine anderen technischen Geräte. Somit sind auch Träger von Herzschrittmachern nicht einer Gefährdung durch das JBL pH Control ausgesetzt.

Sollte ein anderes technisches Gerät Ihr pH Control stören, ist dieses nicht entsprechend dieser Norm elektromagnetisch abgeschirmt.

Tritt der Fehler weiterhin auf, kann der Temperatursensor zur Probe aus dem Controller entfernt werden. Sollte der Wert nun erst stabil bleiben, scheint ein Defekt im Temp. Sensor vorzuliegen.

JBL pH-Control, JBL pH-Sensor: Welche Abweichungen beim Kalibrieren sind üblich und in welchem Zusammenhang steht es mit der Temperatur ?
Ohne Angaben zur Elektrode, insbesondere dem Alter derselben, sind genauere Aussagen schwierig. Gute Elektroden haben Abweichungen bei der Kalibrierung im Bereich zwischen 0,02 und 0,05 pH Stufen.

Die Eingangsspannung ist bei jeder Elektrode anders, da jede Elektrode sich individuell verhält. Sie liegt bei pH 7 bei der Mehrzahl unserer Elektroden zwischen -30 und +30 mV.

Zur Einschätzung der Qualität einer Elektrode sind beide Eingangsspannungen (pH 7 und pH 4) wichtig, je größer die Differenz zwischen diesen beiden Werten ist, umso besser ist die Elektrode und auch die Mess- und Regelgenauigkeit. Die Abstandswerte sollten über 140-150 mV liegen.

Der Temperatursensor sollte bei der Kalibrierung immer mit verwendet werden. Der pH-Wert ist temperaturabhängig, insofern wird auch eine Messung des pH-Wertes am besten immer temperaturkompensiert erfolgen, die Abweichung beträgt zwischen 20 und 30 °C 0,17 pH Stufen, die Beziehung ist nicht linear.

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Kunden kauften dazu folgende Produkte