Fissidens fontanus - Phönix Moos

Tom's Preis: 13,69 €

inkl. 5% USt. , zzgl. Versand

(6)

Artikelnummer: 3113

Artikelgewicht: 0,10 Kg

EAN: 4251022706036

Hersteller:

Produkt vergriffen

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage


Fissidens fontanus - Phönix Moos

Eines der schönsten, wenn nicht sogar das schönste Moos für die Aquaristik und Garnelenbecken im besonderen.
Fissidens fontanus bietet durch seine Form die optimalen Bedingungen für den Garnelen Nachwuchs.
Selbst feinstes Futter wie z.B. Life! bleibt zwischen den Trieben hängen und versorgt so den Nachwuchs, welcher sich dort sehr gerne versteckt. Durch seinen recht langsamen Wuchs bereitet das Fissidens fontanus kaum Aufwand durch regelmäßiges schneiden. Alle paar Monate zurecht stutzen reicht vollkommen da das Phönixmoos seine kompakte Wuchsform beibehält.

Vorkommen: Kosmopolit
Temperatur: 18 - 29 °C
pH: 5,5 - 7,0
GH: 2 - 20°
Lichtbedarf: Mittel
Wuchsgeschwindigkeit: Langsam
Schwierigkeit: einfach

Pflegetipps
Wie die meisten Moose braucht dieses Moos keine zusätzliche Düngung in Form von CO2 , wächst aber bei CO2 Zugabe wesentlich schneller. Als zusätzliche Düngung eignet sich idealerweise Profito und Nitro.

Schneidetipp
Für einen kompakten Wuchs, sollte man das Fissidens erst auf ca. 1 cm. wachsen lassen, dann bis auf den Ansatz runterschneiden und den Rückschnitt wieder neu aufbinden.
Zum aufbinden eignen sich Hölzer oder z.B. (Lava)steine.


Lieferumfang: Portion im 50 ml Becher

Nachzucht aus Garnelen Tom Garnelenaquarien, schädlingsfrei.
Lediglich schneckenfrei kann nicht garantiert werden.
Tiere auf den Artikelbildern sind nicht im Lieferumfang enthalten!

Ursprung: Dieses Moos stammt aus Garnelen Tom Garnelenbecken und kann sofort verwendet werden. Schneckenfrei kann nicht garantiert werden.


Tom's Kommentar
Liefergröße: Es handelt sich bei diesem Moos um ein sehr schwierig zu vermehrendes Moos, dadurch sind die Abgabe Mengen  immer recht klein. Ich bitte diesen Umstand bei den Bewertungen zu berücksichtigen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 5

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
4 von 5 Moos Top aber...

Also zum Moos an sich und den Versand:

Versand Top, das Moos auch Top, die Menge zum aufbinden auf eine Wurzel in einem 30L Becken völlig ausreichend (in meinen Augen).

Nachteil:

Das Moos kam in einer kleinen Schale so wie auf dem 2. Bild auch zu sehen, soweit so gut.
Bei näherer Betrachtung jedoch fielen mir sehr viele Schnecken auf (verschiedene Arten). Ich wurde stutzig und habe das Moos in einem größeren Becher erst mal genauer unter die Lupe (wortwörtlich) genommen.
Dabei habe ich dann auch noch 2 Schneckengelege gefunden.
Also Vorsicht, wenn ihr nicht gleich eine Schneckenkolonie mit kaufen wollt, dann packt das Moos erst eine Woche in ein Glas und sammelt regelmäßig die Schnecken raus. So bleibt euch eine neue Kolonie im Aquarium erspart.

., 25.02.2016
5 von 5 Wiedermal echt Spitze

Schnelle Lieferung und Top Ware.
Tom hat mich wiedermal nicht enttäuscht.
Sehr schönes Moos und die Menge ist auch völlig ausreichend. Habe es etwas kleiner gemacht und damit eine ca. 15cm lange Wurzel bepflanzt.
Wird mit der Zeit schon mehr werden. Geduld muss man bei Moos ja immer etwas haben.
Danke Tom

., 15.05.2020
5 von 5 Alles super

Eine ordentliche Portion im Becher, habe sie an mehreren Stellen auf meiner Wurzel aufgeklebt und hoffe, dass sie einen schönen Baum bilden werden mit der Zeit. :)
Schnecken konnte ich bisher keine sehen, würde mich aber nicht stören, dann müssen sie sich die rester mit den PHS im Becken teilen.

., 28.04.2020
5 von 5 Super

Genügend Pflanze für mein Nanobecken vorhanden.
Mit Schnecken habe ich keine Probleme,habe jedenfalls keine gefunden! Also werde gerne wieder bestellen!

., 22.04.2020
5 von 5 Nicht zu wenig...

Habe mir je 2 Becher Fissidens fox und Fissidens fontanus bestellt.
Ich muß sagen die Menge ist für meine Anwendung mehr als üppig.
Ich zerhacke das Moos bis ich eine Masse habe, und streiche diese dann auf die Lavasteine etc..
Halte das ganze eine weile Submers, immer schön feucht halten, und dann ins Becken.
Nach drei Wochen habe ich überall 1 cm lange Triebe.
Das Moos selber ist mein absoluter Favorit.
Das mit den Schnecken kann ich bestätigen, zumindest bei den fontanus.
Tom liefert aber eine Anleitung mit. (10 Minuten Mineralwasser)

., 25.12.2016
5 von 5 Phoenix Moos

Sehr schöne lange Triebe bekommen.Wenn man sie nochmal teilt(durchschneidet) hat man schon die doppelte Portion.Vielen Dank.

., 28.12.2015
Einträge gesamt: 5