Wie viel und wie oft sollte man Wasserwechsel im Garnelenbecken betreiben?

18.02.2015 12:37

Der Beitrag wurde verlegt, hier liegt er nun. 


Kommentare

Ich mache 50%+/ Woche und alle 4 Wochen -90%

Stefan S., 22.01.2016 10:53

Hallo Tom, ich mache jetzt seit ca. 5 Monaten alle Woche einen 60% Wasserwechsel (Osmose mit salty gh+)manchmal auch 80%. Seit dem ist in dem red bee Becken (54ltr) richtig was los! Herzlichen DANK fuer deinen Bericht wie oft Wasserwechsel! Und vielen Dank fuer Euere gute und freundlichen Auskunft. Mit Aquaristischem gruss Franz Schier

Franz S., 15.09.2015 15:21

Hallo TOM, da kann ich dir nur zustimmen, ich wechsel Täglich 10%, ich züchte nun schon 40 Jahre Fische und seit 10 Jahren Garnelen aber auch bei mir sterben Garnelen aber an Altersschwäche.Habe Regenbogenfische die 25 Jahre alt geworden sind. Bin der Meinung das niedrigere Temperaturen bei Regenbogen und Garnelen ( max 22 grad) für den Stoffwechsel der Tiere besser ist. Gruß Walter

Walter S., 22.02.2015 01:44
Einträge gesamt: 3

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.