Salty Shrimp - Sulawesi Mineral 8,5, 230 g

Tom's Preis: 19,90 €
86,52 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

(2)

Artikelnummer: 30070

Artikelgewicht: 0,23 Kg

EAN: 4260361271358

Hersteller:

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage

Menge (Stk.)

Sulawesi Mineral 8,5

  • Zur Aufhärtung von Osmosewasser
  • Hebt Karbonat- und Gesamthärte an
  • Reicht für 1532 Liter
  • Ideal für die sehr empfindlichen Garnelen aus dem Towutisee


Sulawesi Mineral 8,5 wurde nach wissenschaftlicher Analyse der Seen des Maliliseen-Systems auf Sulawesi entwickelt und dient der Aufhärtung von Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztem Wasser etc. Es löst sich im Wasser nur mit etwas Aufwand, dafür erreicht man eine nahezu identische Wasserzusammensetzung wie sie im Towutisee vorzufinden ist, mit entsprechend hohem pH-Wert von ca. 8,5, welches die Keimbelastung reduziert.

Sulawesi Mineral 8,5 enthält alle wichtigen Mineralien und Spurenelemente für Gesundheit, Wohlbefinden und Farbenpracht der bekannten Garnelenarten aus dieser Region. Es fördert die mikrobielle Regeneration in Bio-Filtersubstraten. Auch die Gefahr durch gefährliche Keime wird reduziert, indem antagonistische (entgegenwirkende) Mikroflora besonders gefördert wird. Erhöht die Karbonathärte und Gesamthärte im Verhältnis KH/GH = 0,78/1,0.

Gebrauchsanweisung
Das Sulawesisalz Sulawesi Mineral 8,5 außerhalb des Aquariums in Wasser einrühren. Es löst sich nur unter Zugabe von CO2 über wenige Tage. Bei normaler CO2-Menge (eine Blase die Sekunde) löst sich das Salz in ca. 3-4 Tagen vollständig. Nach CO2-Zugabe muss anschließend das Wasser für mindestens 3 Stunden mit einem Luftsprudler belüftet werden, um das CO2 wieder auszutreiben. Anschließend ist das Wasser einsatzbereit. Eine Temperaturanpassung zum Aquarienwasser wird empfohlen. Nicht aufgelöste Partikel sollten mit ins Aquarium gegeben werden. Dose nach jedem Gebrauch verschließen.

Dosierung
Osmosewasser, Regenwasser, vollentsalztes Wasser, etc. mit Sulawesi Mineral 8,5 bis ca. 7 °dH und Leitwert ca. 220 +/- 40 µS (Mikrosiemens) aufhärten, das entspricht ungefähr einem gestrichenen Messlöffel (ca. 3 g) auf 20 Liter Wasser. Messlöffel liegt bei.

Inhalt
230 g (ausreichend für ca. 1532 l)
Messlöffel beiliegend
wiederverschließbare Schraubdose

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Umstellung

Ich selbst,habe noch keine Erfahrung mit den 8,5 Salz, da ich im Moment mit 7,5er mein Osmosewasser aufbereite für Caridina Dennerli.Habe aber die Absicht,mir noch Garidina Spinata´s anzuschaffen, und dafür brauche ich das 8,5 Sulawesi Salz und will hoffen,daß sich meine Kardinäle auch an das Wasser gewöhnen.

., 06.10.2020
3 von 5 Hab den Bogen noch nicht raus


Auf der Dose steht, dass 3g (ein gestrichener Messlöffel) ausreicht, um 20l Osmosewasser auf einen LW von ca 220 Mikrosiemens zu bringen. Ich habe 17l mit 3g vermischt und bin gerademal auf einen LW von 130 gekommen.



 



Hallo Michael,

die Wassertempertur spiel eine große Rolle. Bei kaltem Osmosewasser wirst du deutlich mehr Salz brauchen um auf den Wert zu kommen => Wenn das Wasser im Becken und warm ist, hat man dann einen deutlich höheren Leitwert!



LG Tom


., 13.05.2015
Einträge gesamt: 2

Kunden kauften dazu folgende Produkte