Hang-On Aufzuchtbecken (Breeding Box), 1,9l

Tom's Preis: 16,75 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

(2)

Artikelnummer: 102002

Artikelgewicht: 0,53 Kg

EAN: 015561109437

Hersteller:

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage

Menge (Stk.)

Hang-On Aufzuchtbecken (Breeding Box), 1,9l

Dieses Aufzuchtbecken, auch HangOn Breeding Box genannt wird verwendet um gezielte Garnelenverpaarungen durchzuführen. Auch kann man darin eine tragende Garnele einsetzen um Kontrolle über die Junggarnelen zu bekommen (z. B. um sie alle leicht beobachten zu können oder gezielt zu füttern).

Die Breeding Box wird einfach außen an das Aquarium angehängt. Mit der Box kommt ein Ansaugsteiggrohr an welches eine Luftpumpe mit einem  Luftschlauch 4/6 mm angeschlossen wird. Dieses Steigrohr befördert ständig Frischwasser aus dem Aquarium in die Breeding Box. Am Boxüberlauf läuft das Wasser automatisch zurück ins Aquarium. Somit ist eine ständige Durchspülung mit sauerstoffreichem Wasser durch die Box gewährleistet.

Für rahmenlose Aquarien mit einer Mindestglasdicke von 5mm

Maße der Box: ca. 26 x 14 x 14 cm (LxBxH)
Inhalt der Box: 1,9 Liter


Tom's Kommentar
Die klassische Breeding Box wie man sie kennt. Ich empfehle eine qualitativ hochwertige und damit ausfallsichere Luftpumpe zu verwenden. Der Sauerstoffgehalt in der Box nimmt rapide und stark(!) ab ohne konstante Durchströmung der Box, was gefährlich für darin befindliche Garnelen sein kann.

Die Breeding Box kann mit ein paar Kniffen auch ohne Luftpumpe betrieben werden. Bei den Dennerle Nano Eckfiltern kann am Düsentrahlrohr ein 4/6 mm Luftschlauch angebracht werden. Das andere Schlauchende in die Breedingbox leiten und schon hat man die gewünschte Durchströmung.
Ähnlich geht es wenn man einen Aquael Circulator 500 im Einsatz hat. Dort wird der 4/6 mm Luftschlauch  bei Betrieb der Pumpe mit einem Lillypipe-Aufsatz direkt in das Ausströmloch gesteckt. Das andere Schlauchende wieder in die Breeding Box leiten.

Abhauschutz
Die Boxen haben allesamt ein kleines Manko, Garnelen können daraus "abhauen". Dies verhindert man wirkungsvoll mit diesem Abhau Schutznetz welches als Add On separat zu bekommen ist.

So sieht das betreiben einer Breeding Box mit einem Dennerle Eckfilter aus:



Der 4/6 mm Luftschlauch wird einfach auf einen Ausgang auf dem Düsenstrahlrohr aufgesteckt und in die Bredding Box geführt:



Reicht einem der Strahl nicht aus, kann man auch zwei Schläuche verlegen.



Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Breeding Box 2 l

Die Breeding Box 2 l kam gut verpackt bei mir an und funktioniert ganz prima!

., 23.08.2014
5 von 5 Super mit sehr kleinen Mangel

Finde den Artikel eigentlich Super habe nur das Problem das Schwebeteilchen aus dem Mutterbecken leider in das Zuchtbecken eingebracht werden und dort leider verbleiben. Was aber durch einen Anschluss an einen Filter wie von Tom beschrieben schon mal weg fällt. Oder so wie ich es gemacht habe, habe einen Tetra schwamm filter angeschlossen und dann ist es Super ist echt nur zu empfehlen.

., 28.01.2014
Einträge gesamt: 2