Filter Guard 17 mm (16/22)

Tom's Preis: 9,90 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Artikelnummer: 100492

Artikelgewicht: 0,01 Kg

EAN: 4260453022356

Hersteller: Made in China

sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 4 Werktage

Menge (Stk.)

Filter Guard 17 mm

Ansaugschutz mit flexiblem Gummi für Filteransaugrohre mit 16 mm Außendurchmesser
Verhindert zuverlässig, dass Babygarnelen wie auch z.B. Pflanzenteile nicht in den Filter eingesaugt werden.


Innenloch Ø: 16 mm
Außen Ø: 30 mm
Höhe: 85 mm
Material: Edelstahl


Tom's Kommentar
Der Filterguard aus Edelstahl ist eine der wenigen Möglichkeiten um am Ansaugrohr zu verhindern, dass Garnelen eingesaugt werden.
Beim aufstecken auf das Ansaugrohr bitte mit allergrößter Vorsicht vorgehen. Der Guard ist sehr labil und hält keinen Druck über das Edelstahlnetz aus. Am besten oben am Deckel fassen und sehr vorsichtig aufschieben. Das geht etwas schwer.
Um das aufstecken zu erleichtern kann der Gummi bzw. das Ansaugrohr etwas mit Vaseline eingerieben werden (das ist unschädlich für unsere Aquarienbewohner und wird auch an Außenfiltergummidichtungen verwendet)

Toleranzen: Diese Art Filterguard hat mehr oder weniger Toleranzen im Gummidurchmesser. Das heisst man muss damit rechnen, dass der Gummi sehr eng ist oder aber er zu viel Spiel hat nach dem aufstecken.

Ist der Gummi zu eng, dann in sehr heißes Wasser halten, dass macht den Gummi weich und dann kann er leichter aufgesteckt werden.
Ist der Gummi zu weit, hilft nur mit z.B. Teflonband um das Ansaugrohr eine Verdickung herbeizuführen.

Auch Ansaugrohre der unterschiedlichen Hersteller können (haben sie) eine Toleranz haben!

Die am besten passenden Filter Guards sind die wo "extra fein" im Artikelname steht, mit oben und unten schwarzen Gummi.
Diese sind deutlich passgenauer zur angegebenen Größe und lassen sich auch sehr einfach aufschieben

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 5
Sehr schlechte Verarbeitung...


Sehr schlechte Verklebung des Gummirings, locker und nicht dicht. Nicht ausgehärteter und verlaufener Kleber auf dem Filterguad kopf. So würde ich ihn nie in mein Becken tun. Definitiv nicht zu empfehlen!



----

Deshalb empfehle ich immer gerne die Filterguards mit "feinem Netz", die sind qualitativ deutlich besser aber auch teurer. Umtauschen bei nicht gefallen wäre mein Rat.



LG Tom


Christian S., 19.05.2016
Brauchbares Teil

Verwende es zur Absicherung des Ansaugrohres eines Aquaclear 20. Ließ sich nach einem Bad in heißem Wasser gut aufziehen. Optisch deutlich besser als ein klobiger Schwamm o.ä.

Marc v., 03.01.2016
funktioniert super

Wir benutzen den Filter Guard an der Außenpumpe Tetra 600.Es gab keine Probleme beim Anbringen und die Garnelen sind super geschützt.

Nicole K., 31.03.2015
Super Teil

Der Filter Guard sitzt bei mir auf einem EHEIM Liberty und hält zuverlässig die Garnelen vom tödlichem Flügelrad fern... Kann ich nur empfhelen, erst recht wenn man keine Filterpatrone verwenden möchte.

Niklas S., 08.02.2015
Super Teil

ich kann allen die garnelen halten den Ansaugschutz nur empfehlen

Jörg L., 05.02.2014
Einträge gesamt: 5