Rotala wallichii

Tom's Preis: 6,50 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand

Artikelnummer: 80015

Artikelgewicht: 0,05 Kg

Hersteller: GT Pflanzen

Variante
sofort verfügbar

Lieferstatus: 2 - 10 Werktage (siehe Artikelbeschreibung)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Rotala wallichii

Rotala wallichii ist eine anspruchsvolle südostasiatische Stengelpflanze, die bei günstigen Lichtbedingungen rote Sproßspitzen entwickelt. Die dekorativste Wirkung erhält man, wenn man viele Stengel in einer Gruppe anpflanzt. Eignet sich als Vordergrundpflanze und für kleine Aquarien, da sie sich leicht beschneiden läßt wenn sie zu groß wird. Sie wird meist 10-30 cm hoch. Die Zugabe von CO2 fördert das Wachstum erheblich. Sie bevorzugt außerdem weiches, leicht saures Wasser.

in vitro: Im Labor gezüchtet und garantiert ohne Algen, Schnecken und Libellenlarven.

Herkunft: Asien
Höhe: 10 - 30+ cm (Nach 2 Monaten im Aquarium)
Typ: Stängelpflanze
Wuchs: Mittel 
Plan: Vordergrund/ Mitte
Temperatur: 16 - 28 C°
Lichtanspruch: Hoch
CO2 Anspruch: Hoch

Lieferumfang: Bitte oben Variante wählen.

Durchschnittliche Artikelbewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2

Die hilfreichste Artikelbewertung

1 von 1 Kunde fand die folgende Bewertung hilfreich
Schöne Pflanze

Perfekte Qualität. Wächst sehr gut an. Sogar auch auf einer Wurzel gebunden. Sehr schönes Farbspiel

Bernd S., 19.10.2019
inVitro

Ich habe diese Pflanze in einem Becher (inVitro) erhalten .War am anfang etwas erschrocken wie der Klumpen aussieht. Das scheint mir aber durch den Transport gekommen zu sein . Nunja , ich habe sie entwirrt und eingepflanzt und wächst Super an . Ich bin sehr zufrieden . Ich bin schon neugierig auf das Farbenspiel wenn sie sich entwickelt hat .

Jürgen P., 14.11.2020
Schöne filigrane, sehr lichthungrige Pflanze

Durch die rüde Behandlung von DHL erhielt ich einen Pflanzenklumpen von 2,5 cm Durchmesser. Das Abwarten (mit oder ohne Tee) lohnte sich: Nach 4 Tagen konnte ich gut 20 Pflänzchen ernten und pflanzen. Bei viel Licht und CO2 wächst diese Pflanze prächtig und wird wegen ihrer feinfiedrigen Blättchen von meinen Garnelen geliebt. Wer obige Bedingungen (Licht, CO2) erfüllen kann, sollte diese tolle Pflanze unbedingt ausprobieren.

Holger S., 30.06.2020
Einträge gesamt: 2