Premium HMF Stand/Hang-On Filter GTS20

Tom's Preis: 17,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Artikelnummer: GTSHMF-001

Artikelgewicht: 0,05 Kg

EAN: 4251022712136

Hersteller: GT PimpIT

Aquarium Höhe wählen
sofort verfügbar
Menge (Stck.)

Premium HMF Bodenstand-/Hang-On Filter GTS20 - Für 20 cm hohe Aquarien

  • Optimiert für Garnelen Aquarien / Zuchtbecken 
  • Optimale biologische Filterung 
  • Retikulierter Filterschwamm (kein Fernost Schwamm)
  • Konzipiert mit Hinblick auf lange Standzeit (vergangene Zeit bis zur notwendigen Reinigung)
  • Gleichmäßige Förderung bis zu ca. 150 l/Std. (abhängig von anliegendem Luftdruck)
  • Fördermenge regelbar über Luftdruck
  • Der verwendete Kunststoff ist PETG/ABS (lebensmittelecht)
  • Einfache Reinigung des Luftheberantrieb (Schraubmechanismus)
  • Flüsterleiser Betrieb (Schlafzimmer geeignet)
  • Mit Haltestangen gegen aufschwimmen solange noch Luft im Schwamm ist
  • Spezielle Abstandshalter, damit sich keine Garnelen einklemmen zwischen Aquariumscheibe und Filter


Technische Daten Filterschwamm
Porengröße: 45 ppi (Babygarnelen sicher)
Maße: 6 x 6 x 11 cm (B x T x H)
Schwamm-Lochinnendurchmesser: 2,5 cm
Schwamm-Abschlußring Außen: 2,5 cm 
Schwamm-Abschlußring Innen: 1,2 cm

Technische Daten Bodenhalter
Maße: 6 x 6 x 2,5 cm (B x T x H)
Inhalt Beschwerung: Quarzkies

Technische Daten Luftheber und Antrieb
Maße Antriebsrohr: ca 10,5 / 1,2 cm (H / Ø)
Winkellänge ca. 6,5 cm
Förderung bis zu ca. 150 l/Std. (abhängig von anliegendem Luftdruck)

Gesamtfilterhöhe: 15 cm

Betriebsarten
Die GTS Filter können als Bodenstandfilter sowie als Hang-On Filter betrieben werden. Als reine Hang-On Filter können diese auch deutlich kürzer als das Aquarium hoch sein.
Bei den Höhenangaben als Bodenstandfilter wurde von 3,5 cm Bodengrund Höhe ausgegangen. 

Anleitung für Inbetriebnahme
1.) Stellen Sie den Filter auf den Tisch und entfernen Sie vorsichtig durch eindrücken den Filterschwamm aus dem Bodenhalter.  
2.) Drücken Sie den Schwamm in lauwarmen Wasser 4-5 mal kräftig aus damit die Luft entweicht.
3.) Schwammfilter wieder einsetzen in die Bodenhalterung, die zwei Halterungen über den Schwamm schieben und im Aquarium einsetzen.
4.) Im Aquarium noch mal bestmöglichst die Luft aus dem Filterschwamm drücken, in einer Aquarium-Ecke platzieren und mit den zwei Haltestangen an der Aquarium-Seitenwand fixieren.
Als Bodenstandfilter: Die Haltestangen und Halterungen werden nur die ersten 2 Wochen von nöten sein, bis alle Luft restlos aus dem Schwamm ist, dann schwimmt der Filter nicht mehr auf. Man kann - wenn man möchte - die Halterungen dann komplett entfernen wenn als störend empfunden (jedoch verhindern sie effektiv ein einklemmen von Garnelen zwischen Filter und Seitenscheiben).
Als Innen-Hang-On Filter: Kann an den Haltestangen ins Aquarium gehängt werden, hat den Vorteil das beim rausnehmen/reinsetzen keine Garnelen unter den Filter kommen und zerquetscht werden. Zusätze Höhle als Rückzugsort für die Garnelen.
Das Auslaßrohr wird auf Wasseroberflächen-Höhe oder etwas darüber  platziert.
5.) Der Filter kann nun an eine Luftpumpe (z.B. diese) angeschlossen werden. Ggf. wird noch ein Luftregler und Rückschlagventil benötigt.  In der ersten Zeit wird der Filter etwas "spucken", Luftzufuhr dann drosseln. Hat sich der Biofilm im Antriebsteil aufgebaut, kann die Luftzufuhr erhöht werden bis der perfekte Wasser-Flow erreicht ist. Der Filter benötigt etwa 1 - 2 Wochen Einlaufzeit, bis sich dieser Biofilm gebildet hat -  ggf. hin und wieder den Flow nachregeln.

HINWEIS
Ist der Antrieb schon eine Weile im Gebrauch und der Luftschlauch am Nippel "angewachsen" kann man durch gewaltsames herunterreißen des Schlauches den Nippel vom Antrieb abreißen. Da gibt es auch keine andere Möglichkeit für den Nippel als zu brechen wenn solche Kräfte zum Einsatz kommen.
Ich empfehle den Luftschlauch mit einem Messer am Luftnippel einzuschneiden wenn er den mal gewechselt werden muss, dann geht er ganz leicht ab und der Luftnippel bleibt heile.

Lieferumfang
1 x Bodenhalterung inkl. Quarzkies, 1 x Filterschwamm 45 ppi (Babygarnelen sicher), 1 x Steigrohr 12 mm mit Antriebsteil, 1m Luftschlauch 4/6 mm, 2 x Halterungen 6 x 6, 2 x Klemmstangen  -  fertig montiert

Konstruktionsänderungen am Filter jederzeit vorbehalten - aktuell ist verfügbar: V1 (28.12.2018)


Tom's Kommentar
Alle Teile dieses Filters (außer den Filterschwamm) produziere ich selbst. Es floss sehr viel Entwicklungszeit ein für die bestmöglichste Filterung und Handhabung. Der Filter hat einen super Flow wenn er eingelaufen ist. Diese Filterart setze ich auch in meinen Zuchtbecken ein.
Verbesserungsvorschläge - wenn vorhanden - sind willkommen und werden bei Mitteilung geprüft und in einer nächsten Version ggf. umgesetzt.
Ich freu mich über jegliches Feedback in den Artikelbewertungen oder per Email oder im Garnelen Treffpunkt.

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 4
Optimal

Hab ich inzwischen in 2 Garnelen und einem Kafi-Aquarium. Super Standzeit und die Garnelen weiden gerne darauf.
Für sehr geräuschempfindliche Ohren ist die Version mit dem Aquael pat mini die noch bessere Lösung

Petra T., 25.05.2021
Da bestelle ich mir noch mehr von!

Ich hatte mir erstmal 2 Filter bestellt und war wirklich sehr gespannt, was Tom sich da schönes ausgedacht hat... beim ersten Filter habe ich mich zugegebener Maßen etwas dämlich angestellt, da schon Luft drauf war, als ich den Filter ins Wasser packte, hatte ich dann ein nasses Gesicht... nun gut, beim zweiten wußte ich dann aber Bescheid. ;-)

Ich bin wirklich begeistert davon und werde mir mit Sicherheit noch welche bestellen!

Kathryn S., 08.08.2019
Super Filter

Total geräuschlos und eine super Standzeit. Garnelen grasen den Schwamm super gerne ab. Tom hat bei der Konstrucktion wirklich an alles gedacht.

Sabine S., 02.06.2019
Effektiver innenfilter

Einfach gebauter Innenfilter, absolut geräuschfrei. Einzig zu bemängeln ist das relativ kurze Steigrohr im Filter, da wäre ein ca. 5cm langes Verlängerungsstück praktisch.

Andreas R., 04.02.2019
Einträge gesamt: 4